19 Ideen, wie Sie Ihr Geld ausgegeben hätten wie das 1 Prozent des 19. Jahrhunderts

Advertisement

Während des Goldenen Zeitalters gab es nur eine Maxime für die Reichsten der Reichen, und das war: Geld spielt keine Rolle. Ob dies nun bedeutete, Blumen in einem Schloss in England anzubauen und dann dafür zu bezahlen, dass die Blumen gekühlt und nach Amerika verschifft werden, oder Tausende für ein einziges Abendessen auszugeben, Opulenz war die Hauptsache. Sozialer Status handelte ausschließlich vom äußeren Schein und von der Darstellung des Geldes, das man besaß. Hier sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geld ausgegeben hätten als Mitglied der Elite des 19. Jahrhunderts.

1. Gold- und Silberwaren

www.antiquehelper.com

www.antiquehelper.com

Eine Möglichkeit, wie die Aristokratie zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihren Reichtum anlegte, war in Gold- und Silber-Tellern und -Besteck. Es wurde häufig weggeschlossen und nur zu besonderen Gelegenheiten hervor geholt. Edelmetalle waren nur eine der Möglichkeiten, wie die Reichen ihren Reichtum zeigen würden.

Advertisement